Blog - Tipps, Hinweise und Informationen zu Lauflernwagen

Die verschiedenen Typen des Lauflernwagens

Beschäftigt man sich erstmals mit der Möglichkeit, dem Nachwuchs mit einem Lauflernwagen Freude zu bereiten und ihm gleichzeitig dabei zu helfen, auf den Füßen zu bleiben, dann trifft man auf eine Vielzahl durchaus unterschiedlicher Lauflernwagen-Modelle.

Unterschied 1 – das Material: Generell unterscheiden sich die Wagen zunächst dahingehend, ob sie aus stabilem Holz oder – etwas kostengünstiger – aus Kunststoff hergestellt worden sind.

Unterschied 2 – der Preis: Vergleichsweise billige Modelle sind im Preisraum bis ca. 80 Euro angesiedelt, im anspruchsvollen Segment 100 Euro dominieren oft robuste Holzmodelle mit anpassbaren Bremsen und sehr kindgerechtem Design sowie besonderen Sicherheitsmerkmalen.

Unterschied 3 – die Marke: Des Weiteren sind die Wagen anhand des Herstellers unterscheidbar: Die Kategorie Hersteller von Lauflernwagen beschreibt die fabrizierenden Firmen mit ihren typischen Eigenheiten und stellt ihre bewährten Lauflernwagen mit Einschätzung vor.

Natürlich existieren ergänzende Möglichkeiten der nützlichen Typisierung des Lauflernwagens. Folgende Schwerpunkte werden im Folgenden umrissen und sollen helfen, einen größeren Überblick zu gewinnen.

  • Der klassische Lauflernwagen
  • Kombinierte Modelle mit Spielzeug
  • Themenwagen
  • Besonders sichere Lauflernwagen

Der klassische Lauflernwagen

Ein klassischer Lauflernwagen ist ein kleiner Schiebewagen, welcher Kindern auf vier Rädern und ausgestattet mit einem handlichen Schiebebügel die Möglichkeit bietet, sich daran festzuhalten.

Durch die Nutzung des Haltegriffs können Kinder die Lauflernhilfen vor sich herschieben. Kinder tun dies seit Generationen mit Begeisterung, sie trainieren dabei im Spiel das aufrechte Gehen.

So einfach die Idee, so deutlich der Erfolg, denn sobald Kinder ein paar Schritte laufen können, mögen sie es fast immer, Sachen zu bewegen und zu schieben.

Ein traditioneller Lauflernwagen ist stabil gebaut, besteht fast immer aus Holz, bietet etwas Stauraum für Spielzeug und Puppen und spricht die Kinder durch optimistisches und klar strukturiertes Design mit frohen Farben an.

Kombinierte Modelle mit Spielzeug

Lauflernwagen mit integrierten Spielen oder herausnehmbaren Spielklötzen wenden sich bereits an Kinder, die noch nicht laufen können.

Diese können zunächst ganz normal spielen und sich somit an den Wagen gewöhnen bzw. schon eine positive Bindung zu ihm aufbauen, erst später wird er als Laufhilfe genutzt.

Das Spielzeug reicht von einfachen Licht- und Klangeffekten bis hin zu Spielen, welche die Motorik und die Auge-Hand-Koordination schulen.

Bei den kombinierten Lauflernwagen mit Spielzeug sind viele Kunststoff-Wagen mit leuchtenden Farben zu finden. Einige Modelle aus Holz bieten allerdings auch abnehmbare Bauklötze an.

Eltern, die zu solchen “Kombimodellen” greifen, sehen die Investition meist als Anschaffung für einen längeren Zeitraum, in dem das Gerät Spiel- und Hilfsfunktionen erfüllen soll.

Vorstellung: Baby Spiel- und Laufwagen.

Themenwagen

Themenwagen sind eigentlich nichts anderen als klassische Lauflernwagen mit einem tollen, visuell sofort erkennbaren Thema. Das kann ein Lauflernwagen im Piratendesign sein oder ein Prinzessinnen-Wagen mit viel rosa in der Farbgebung.

Bei den thematisch orientierten Modellen werden oft typische Jungen- und Mädchenthemen verarbeitet, wobei das nicht zu dogmatisch zu sehen ist.

Der Ansatz dieser Laufhilfen ist es, den Kindern eine tolle und spannende Optik zu bieten und sie dadurch zu begeistern. Sie sind mehr als nur ein Wagen zum Schieben, sie vermitteln Abenteuer.

Einige Lauflernwagen dieser Kategorie bieten zusätzlich herausnehmbare Spielteile und weisen damit auch Eigenschaften eines kombinierten Modells auf.

Besonders sichere Lauflernwagen

Um als sicherer Lauflernwagen beschrieben zu werden, sollte ein kindgerechtes Produkt folgende Merkmale aufweisen:

In dem Artikel “Wann ist ein Lauflernwagen sicher?” wird der Nutzen dieser Eigenschaft detailliert beschrieben.

Praktisch geben Auszeichnungen für Spielzeug (z.B. Spiel gut) und eine TÜV-Zertifikation weitere Hilfen bei der Auswahl eines geeigneten und sicheren Lauflernwagens für Babys und Kleinkinder.

Typisierungen des Lauflernwagens nutzen

Fazit: Die Auswahl eines passenden Modells kann durchaus etwas Zeit in Anspruch nehmen. Neben der Qualität und den Eigenschaften des Wagens spielt der geplante Verwendungszweck und der finanzielle Rahmen eine wichtige Rolle.

Die aufgelisteten Unterscheidungsmerkmale sollen helfen, das jeweilige Angebot einschätzen und nach Stärken und Schwächen abklopfen zu können.