Roba Lauflernwagen 9753 mit idealem Schwerpunkt

Produktbild - Roba Lauflernwagen 9753

Der Hersteller Roba blickt nicht nur auf einen jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der Baby- und Kleinkindprodukte zurück, er strebt zudem danach, die Angebote an den Interessen der Kleinen zu orientieren.

Im großen Sortiment befindet sich u.a. der Lauflernwagen 9753*, welcher auf eine klassische Form sowie den bestmöglichen Schwerpunkt setzt und im preiswerten Bereich anzusiedeln ist.

Welche Funktionen überzeugen und was anzumerken ist, das thematisiert die folgende Produktvorstellung.

Holzlauflernwagen 9753 von Roba – Infos zum Anbieter

Seit über 80 Jahren bietet das familiengeführte Unternehmen Roba individuelle und umfassende Lösungen rund um das Leben von Babys & Kindern. Dabei will der Anbieter vor allem dabei helfen, die Welt möglichst sicher zu entdecken.

Der Betrieb wurde 1927 von Robert Baumann gegründet, im Laufe der Jahrzehnte entwickelte man sich von einer klassischen Holzspielwarenmanufaktur zum Ideenlieferant für Eltern. Als umfassend gilt das Firmensortiment, es enthält zum Beispiel Möbel, Spielwaren und Accessoires.

Mit den Adjektiven kreativ und verantwortungsvoll beschreibt Roba die wandlungsfähigen, mitwachsenden Möbel (Hochstühle, Kinderregal, Laufgitter) sowie die erhältlichen kuscheligen Textilien. In den Schwerpunkt Erkundung der Welt mit schönen Momenten gehört der Lauflernwagen 9753, der folgende Merkmale aufweist:

  • B x L: 29 x 56 cm
  • Holz natur und lackiert
  • Griffhöhe 45 cm
  • individuell einstellbare Bremswirkung
  • belastbar bis 15 kg

Diskussion des Angebotes

Die Kombination aus dem natürlichen Holzfarbton des Basismaterials und einem abgestuften grünen Farbschema kennzeichnen den einfachen, aber mit schönen Details versehenen Holzlauflernwagen. Er wirkt auf den ersten Blick „schnittig“ und unterstützt jungee Laufanfänger beim Hochziehen, Festhalten und Stützen.

Dies gelingt, weil der bis 15 Kilogramm belastbare Wagen sehr kippsicher designt ist. Dafür sorgen die weit hinten liegenden Räder, sie verleihen dem Modell seinen sehr stabilen Charakter. Mehr Eigengewicht lässt sich zudem erreichen, indem man Bücher in den Stauraum legt.

12 Monate stellt die Händlerempfehlung als Einstiegsalter dar. Weil die kindliche Entwicklung in der frühen Lebenszeit aber nicht immer gleich verläuft, ist es am besten, wenn die Kleinen sich zumindest schon am Laufenlernen üben und die Phase des ausschließlichen Krabbelns und des Sitzens hinter sich gelassen haben.

Infos zum besten Zeitpunkt der Anschaffung

Mindestalter und realer Entwicklungsstand sollten somit beachtet werden, wenn die Frage aufkommt, wann ein Lauflernwagen Sinn macht.

Klappt das Festhalten, dann absolvieren die Buben und Mädchen ihre noch unsicheren Schritten bis hin zum selbstständigen Laufen gerne mit dem mobilen Spielgerät. Sie halten sich an der Stange fest, nutzen den Wagen als Hilfe und schieben ihn im natürlichen Spiel vor sich her.

Dabei hilft die individuell einstellbare Bremse, die vor allem tapsige Kleinkinder davor schützt, zu früh zu schnell zu laufen. Eine wichtige und sinnvolle Funktion, um Pannen zu vermeiden.

Was der Wagen zum Laufenlernen nicht bietet, ist die Höhenverstellbarkeit des Griffes. Das schmälert das ansonsten rundum gelungene Design zwar etwas, doch angesichts des im Vergleich günstigen Preises ist realistisch gesehen nicht jedes Extra zu erwarten.

Gummiräder für wenig Lärm

Wie oben beschreiben, zeigen sich das gute Handling und der Schwerpunkt des Wagens als Positivmerkmale. Dazu kommt, dass die Gummireifen dazu beitragen, den Lauf des Wagens leise zu gestalten und das Spiel draußen ermöglichen.

Kein Knarzen oder Schaben, obgleich Eltern natürlich wissen, das beim Spielen der Kinder immer Geräusche entstehen, das ist die Natur der Sache und des jungen Alters.

Dennoch kann das Wegfallen monotoner Laufgeräusche durchaus zur Entspannung von Mutter und Vater beitragen.

Fazit

Der Gesamteindruck des Roba Lauflernwagens (9753) aus robustem Naturholz fällt positiv aus. Das im Vergleich recht preiswerte Modell überzeugt durch nützliche Funktionen und zuverlässigem Verhalten beim Spiel. Als einzige Einschränkung ist zu nennen, dass sich die Lenkerstange nicht in der Höhe anpassen lässt. Gute Kippsicherheit, eine einstellbare Bremse, passender Stauraum, die solide Verarbeitung sowie die leisen Reifen sorgen für einen treuen und nicht zu lauten Gefährten für die Kleinen beim Laufenlernen ab 12 Monaten. Dabei ist zu beachten, dass die Kleinkinder zumindest schon einige wackelige Schritte absolviert haben sollten, bevor es losgeht. Dann macht eine Anschaffung als Unterstützung Sinn.

Aktueller Preis: EUR 47,48

Roba Lauflernwagen

Roba Lauflernwagen
8.5

Design

9/10

    Material

    8/10

      Sicherheit

      9/10

        Preis/Leistung

        9/10

          Stärken

          • Preiswert
          • Kippsicher
          • Bremsfunktion
          • Stauraum
          • Guter Schwerpunkt

          Einschränkung

          • Griff nicht höhenverstellbar
          • Bis 15 Kg geeignet