Puppenbuggy von Haba für drinnen und draußen – der Check

Puppenbuggy Produktbild

Mit den Puppen unterwegs sein und spannende Ausflüge erleben: Sobald kleine Mädchen gehen können, lieben sie es, ihre kleinen Spielbegleiter in einem Puppenbuggy mitzunehmen.

Es ist das Spiel und die Vertrautheit gleichermaßen, welche den Ausflügen eine positive emotionale Komponente verleihen. Das macht die Puppenwagen seit Genrationen so beliebt und verleiht ihnen als frühes Kinderspielzeug einen zeitlosen Charakter.

Oft erkundigen sich Eltern, ob der Puppenbuggy von Haba* auch als Lauflernhilfe fungieren kann und wo seine wichtigsten Eigenschaften und Stärken liegen.

Der Check vermittelt einen detaillierten Eindruck und schätzt das Produkt insgesamt und in Hinblick auf seine Lauflernwagentauglichkeit ein.

Puppenbuggy 3740 von Haba im Test

Nicht selten werden Puppenwagen oder Puppenbuggys ebenfalls als Lauflernwagen diskutiert. Sie werden auf einigen Plattformen in den jeweiligen Rubriken geführt, weil im Design und in der Form einige Gemeinsamkeiten offenkundig sind.

Man denke exemplarisch an die Größe der Wagen und Charakteristika wie den stabilisierenden Schiebegriff.

Auch die Alterszielgruppe fällt oft ähnlich aus, was bei Eltern, die es genau nehmen, mitunter zu verständlichen Fragen führt: Inwieweit sind Unterschiede zu beachten?

Nachfragen, die völlig legitim sind, denn letztendlich ist die Gattung Puppenwagen als eigenständiges Kinderpielzeug zu bewerten, welche den Transport von Spielzeug, Teddys und eben Puppen betont und nicht darauf spezialisiert ist, das Gehen bewusst zu unterstützen.

Der Haba 3740 Puppenbuggy macht in dieser Sichtweise keinen Unterschied. Wer also einen Puppenwagen sucht, der gleichzeitig als Lauflernwagen fungieren kann, sollte den Haba Lauflernwagen & Puppenwagen in Betracht ziehen – diese eint Eigenschaften beider Produktgruppen.

Merkmale des Buggys für Puppen

Typisch für Haba, die beim Anblick des kleinen Flitzers sofort auffallen, sind: Klare Formen, eine stabile und saubere Verarbeitung und der Fokus darauf, dass keine scharfen Kanten vorhanden sind.

  • Material: Rahmen aus Buche, Stahlachsen, Stoffteile aus Baumwolle/Polyester, sie sind zum Waschen abnehmbar
  • Maße: L 51 x B 35 x H 55,5 cm
  • Gewicht: 4,4 Kg

Die Materialien Stoff und Holz strahlen eine angenehme Natürlichkeit aus, Kunststoff ist nicht zu finden.

Rein optisch sind die fröhlichen Bonbonfarben zu betonen sowie der großzügige Platz für die Puppen. Mitunter können sogar kleine Kinder darauf Platz nehmen und sich ein paar Meter durch die Gegend bugsieren lassen.

Durch die widerstandsfähige Bauart ist der Puppenbuggy auch draußen nutzbar, er sollte bei Regen natürlich ins Haus geholt werden.

Für die Puppen geht es im Wagen fröhlich über Stock und Stein, Türschwellen stellen dank des gut gewählten Schwerpunktes keine Schwierigkeit dar.

Enthalten sind ebenfalls ein Kissen und eine hinten befindliche kleine Tasche – ideal für kleines Spielzeug.

Ideales Alter: 18 Monate bis 4 Jahre

Der von Haba angegebene Nutzungszeitraum des Wagens liegt zwischen 18 Monaten und 4 Jahren. Der „Start“ kann somit in die Phase des Laufenlernens fallen.

Dabei gilt es Folgendes zu beachten: Natürlich bietet der Griff Sicherheit bei einem noch wackeligen Gang, er erfüllt somit eine nützliche Funktion, die auch Lauflernwagen bieten. Doch der Schwerpunkt liegt eindeutig beim Spiel mit den Puppen.

Spezialisierte Lauflernwagen weisen meist anpassbare Bremsen und einen höhenverstellbare Griff auf und sind besonders kippsicher gestaltet. Selbige Eigenheiten sind bei diesem Puppenbuggy anwendungs- und designbedingt nicht zu finden, weil seine Zielsetzung schlichtweg anders liegt.

Es geht um großzügigen Stauraum für den Transport und das Umherfahren der Puppen, nicht um die pädagogische Hilfe und Schulung des Laufenlernens.

Daher sollten Eltern diesen Buggy für Kleinkinder dann nutzen, wenn die Kleine schon ganz gut laufen kann, nicht vorher.

Ist dies gegeben, dann spielt dieses niedliche Transportgerät als Spielzeug seine Stärken aus.

Fazit

Als stabiler Transportwagen für Puppen überzeugt der Haba Puppenbuggy komplett. Er ist hübsch anzuschauen, stabil im Charakter, leicht zu bewegen und beherbergt auch größere Puppen bis 50cm, die bei den Ausflügen dann immer „an Bord“ sind, problemlos. Können die Mädchen gut laufen, dann stellt der Buggy ein klasse Spielzeug dar. Als Lauflernwagen ist er nur bedingt einsetzbar, weil er in der Hochziehphase kippen könnte und keine Bremsen besitzt. Somit ist für dieses Produkt in Hinblick auf die Lauflernwagentauglichkeit eine mittlere Wertung zu geben. In seiner Funktion als Transport- und Spielwagen ist es aber absolut zu empfehlen. Achten sie also beim Erwerb darauf, dass ihre kleine Tochter schon zuverlässig Gehen kann, dann wird sie den Wagen lieben.

Aktueller Preis: EUR 111,91

Haba Puppenbuggy

Haba Puppenbuggy
7.5

Design

9/10

    Material

    9/10

      Sicherheit

      7/10

        Preis/Leistung

        8/10

          Tauglichkeit als Lauflernwagen

          5/10

            Stärken

            • - Schöne Optik
            • - Stabil
            • - Draußen und drinnen nutzbar
            • - Platz für größere Puppen

            Einschränkung

            • - Nur bedingt als Lauflernwagen zu gebrauchen