Bayer Lauflernwagen Prinzessin im Review

Bayer Design schickt mit dem Lauflernwagen Prinzessin* ein in rosa gehaltenes Modell für Mädchen ins Rennen, mit dem der Nachwuchs Stofftiere, Spielzeug oder Puppen durch die Gegend schieben kann.

Geeignet ab drei Jahren, nimmt der Wagen die Vorliebe kleiner Kinder für Puppenwagen als Thema auf. Schnell baut der Nachwuchs dadurch einen spielerischen Bezug zu dem Spielzeug auf.

Im Review folgen Anmerkungen zum Preis, zur Materialqualität und zu dem enthaltenen Extraspielzeug.

Lauflernwagen Prinzessin im Produkttest

Die Motividee des Wagens überzeugt zunächst, denn Puppenmutti zu spielen und die kleinen Kindheitsbegleiter durch die Gegend zu fahren, greift die Gepflogenheiten junger Kinder gut auf.

Im Design zeigt sich das Modell einfach und funktional gehalten, die rosa Farbtöne betonen den erwähnten Mädchencharakter des Lauflernwagens und verleihen ihm einen niedlichen Anstrich.

Geeignet ist das Spielzeug für Puppen bis zu einer Größe von etwa 50 cm – der Stauraum ist vergleichsweise geräumig gehalten.

Allgemeines Design

Weil das Modell sehr einfach konstruiert ist und sich zudem im sehr günstigen Preissegment bewegt, bietet es keine Extras wie etwa die Höhenverstellbarkeit des Haltegriffs.

Das ist angesichts des niedrigen Preises auch nicht zu erwarten und stellt somit keine explizite Kritik dar.

Inhaltlich (Motiv, Farbe & Form) überzeugt das Produkt durchaus, die 4 kg Eigengewicht bieten zudem eine stabile Basis für das Spielen und Schieben, der Wagen kippt nicht so leicht um.

Ärgerlich: Materialmängel

Mängel offenbaren sich allerdings beim Material, genauer gesagt: bei den Rädern mit Laufgummi.

Es muss nicht passieren, aber bei intensiver Nutzung sind die Reifen des Wagens leider sehr anfällig: Sowohl ein zunehmendes Eiern als auch das Abfallen der Räder wurde beobachtet – ein deutliches Problem.

Der Achse aus Holz vertraut man zudem nur begrenzt, sie wirkt einfach nicht sehr robust.

Integriertes Spielzeug

Diese Mängel sind tatsächlich umso ärgerlicher, da die Idee hinter dem Wagen durchdacht ist, denn er beinhaltet zudem integriertes Spielzeug.

Bayer Design strebt mit selbigem eine ganz dosierte Förderung der motorischen Fähigkeiten, der Sprachentwicklung und der Sensorik an. Der Hersteller bietet für den kleinen Preis somit mehr als eine reine Lauflernhilfe an.

Man kann an dieser Stelle aufgrund der Materialmängel bei Interesse nur die Empfehlung geben, sich an den Hersteller zu wenden und zu fragen, ob die auch in vielen Amazon-Kundenberichten geschilderten Probleme älterer Modell inzwischen behoben worden sind.

Fazit

Der Lauflernwagen Prinzessin könnte tatsächlich ein gute Wahl im niedrigen Preisbereich darstellen, denn die allgemeine Optik, das niedliche Thema und die Möglichkeit des Puppentransportes bilden eine gute Spielkombination und erfreuen kleine Mädchen ab drei Jahren beim Spielen mit ihren Puppen.

Leider zeigen sich die Reifen sehr anfällig, somit ist hier von einem erhöhten und ärgerlichen Verschleißrisiko auszugehen.

Aktueller Preis: EUR 74,95

Prinzessin

Prinzessin
50.5

Design

8/10

    Material

    3/10

      Sicherheit

      4/10

        Preis/Leistung

        5/10

          Stärken

          • Günstiger Preis
          • Niedliches Mädchenthema
          • Extra Spielzeug

          Einschränkung

          • Räder anfällig
          • Achse nicht sehr stabil