Polizei Lauflernwagen Rene von 1 bis 6 Jahren – der Testbericht

In den neuen Polizeifarben blau und weiß kommt der Polizei Lauflernwagen von Pinolino daher. Er wendet sich an Kinder zwischen 1 bis 6 Jahren und besitzt durch sein spezielles Thema einen motivierenden Charakter, denn die Kleinen bauen den Flitzer gerne in ihre Ideen und Spielwelten ein.

Einen Namen hat man dem Einsatzwagen natürlich auch gegeben: Er heißt Rene.

Da der Startpunkt mit einem Lebensjahr recht früh angegeben wird, stellt sich die Frage, wie das aktuelle Modell des etablierten Spielzeugherstellers auf das Wachstum und die Entwicklung des Kleinkindes reagiert und welche Qualitätsmerkmale es aufweist.

Genau darauf und auf die wichtigsten Merkmale geht der folgenden Produkttestbericht des Lauflernwagens Polizei* ein.

Lauflernwagen Polizei Rene von Pinolino im Test

Widerstandsfähiges Holz als Basis, ein klares Design & die Orientierung an den Bedürfnissen der der Kinder, das eint diverse Lauflernwagen von Pinolino.

Erhältlich sind schlichte Modelle, rebellische Wagen im Piraten-Design oder Exemplare mit Bauklötzen. Doch das klassische Autothema wird ebenfalls gerne genutzt, wie bei Rene, dem Lauflernwagen, der auf Streife geht.

Er markiert sozusagen den Recht schaffenden Gegenspieler zum Piraten Fabian und lädt die kleinen Krabbler ein, sich bei ihren Geh- und Stehversuchen auf die Seite der Ordnungshüter zu stellen.

Thematisch wird das Polizeimotiv passend umgesetzt, wobei auffällt, dass die neuen Polizeifarben blau und weiß (statt grün und weiß) etwas ruhiger und braver wirken.

Die Optik ist gefällig, aber nicht ganz so spektakulär, wie man es (aus Erwachsenensicht) erwarten würde – ein Polizeiaufdruck sorgt allerdings bei jedem für Klarheit.

Dennoch ist besonders der motivierende Charakter von Themenlauflernwagen zu betonen, denn den meisten Kindern fällt es mit einem Motivwagen leicht, sich Geschichten auszudenken. Und wer geht nicht gerne in jungen Jahren auf Gangsterjagd?

Merkmale des „Streifenwagens“

Grundlegende Kennwerte:

  • Maße (LxBxH): 54 x 35 x 63 cm
  • Material teilmassiv: Buche und MDF (bunt lackiert), Stahlachsen

Gut gemacht sind die vom Hersteller gewohnt geschwungenen Formen, es sind keine Kanten zu finden, an denen man sich leicht stoßen könnte.

Durch das für einen Lauflernwagen vergleichsweise hohe Gewicht von 5 Kilogramm steht das Spielgerät sehr sicher und trotzt den meisten Hochziehversuchen souverän. Dennoch ist diese sensible Phase von sorgsamen Eltern natürlich zu begleiten.

Ein gut gewählter Schwerpunkt schützt zudem davor, dass Rene zu schnell kippt.

Lauflernwagen Polizei mit Beginn des zweiten Lebensjahres verwenden

Somit können sich bereits Kinder nach dem Ende des ersten Jahres an Rene heranwagen.

Ideal ist es aber, wenn man als Elternteil schaut, ob der Nachwuchs schon ein paar Schritte laufen kann. Erst in diesem Moment ist der Polizeiwagen ideal zum Spielen und hilft dabei, das neu begonnene Gehen zu verstärken und zu fördern.

Die Kinder nutzen den Griff, um sich festzuhalten und bauen ihre Ausflüge – oder besser: Einsätze – immer weiter aus. Im kindlichen Spiel trainieren sie das aufrechte Gehen, sodass ganz ohne pädagogischen Druck ein positiver Effekt zu erwarten ist.

Weil Pinolino angibt, dass der Lauflernwagen bis zum 6. Lebensjahr geeignet ist, muss er natürlich anpassbar sein, denn die Kinder wachsen ja und ihre Ansprüche ändern sich.

Durch das dreifache Verstellen der Höhe des Haltegriffes ist für einen längeren Zeitraum garantiert, dass sich die Haltestange auf der richtigen Höhe in Bezug auf die Körpergröße befindet und Rene als Spielgefährte dadurch langfristig „passt“.

Sicherheit durch einstellbare Bremsen

Eine große Stärke markieren die Bremsen: Selbige sind stufenlos einstellbar und so kann die mögliche Laufgeschwindigkeit an die jeweils aktuelle Fähigkeit der Kinder angepasst werden.

Davon profitieren unsichere Kleinkinder ebenso wie temperamentvolle Jungen und Mädchen, die gerne zu wild agieren. Ein höherer Widerstand bremst sie dosiert ein, die Gummireifen sorgen dabei für eine saubere Fahrt.

Je besser der Gang und je sicherer die Steuerung des Polizeibegleiters, desto weniger wird die Bremse benötigt.

In den späteren Nutzungsjahren kommt vor allem der Stauraum zum Einsatz: Die älter werdenden Kinder nutzen ihre Polizeiwagen dann als Sammelort für Fundstücke, die natürlich einer behördlichen Inspektion unterzogen werden müssen.

Die Funktion wandelt sich von einer Lauflernhilfe zu der eines Bollerwagens.

Fazit

Gewohnt gute Qualität von Pinolino, das kennzeichnet den flexiblen Lauflernwagen Polizei. Durch sein Eigengewicht bietet Rene in der Hochziehphase adäquaten Widerstand und ist somit weitestgehend davor geschützt, ungewollt zu kippen. Eventuell fällt nicht so kräftigen Kindern das Bewegen zu Beginn nicht ganz so leicht. In diesem Fall sollte man mit der Anschaffung ein paar Monate warten. Im Gegenzug bewirkt der gute Schwerpunkt und das thematisch passend umgesetzte Design eine andauernde Spielmotivation. Dazu kommt eine im Vergleich zu sehr leichten Modellen ruhige und sichere Handhabung, die durch die stufenlos einstellbaren Bremsen besonders sicher ausfällt. Durch die Höhenverstellbarkeit wächst das Modell mit, sodass Kleinkinder mehrere Jahre mit dem Wagen, der später gerne als Transportmittel genutzt wird, spielen können.

Aktueller Preis: EUR 114,00

Polizei Lauflernwagen

Polizei Lauflernwagen
8.625

Design

8/10

    Material

    9/10

      Sicherheit

      9/10

        Preis/Leistung

        9/10

          Stärken

          • Guter Schwerpunkt
          • Höhenverstellbar
          • Länger nutzbar
          • Saubere Verarbeitung
          • Motivierendes Thema

          Einschränkung

          • Durch das Eigengewicht für sehr junge und noch nicht so kräftige Kinder zu Beginn nicht immer leicht zu bewegen